Engergieausweis

Der Energieausweis (auch Energie-Effizienz-Zertifikat (Certificado de eficiciencia energética de edificios existentes) zeigt die Energie-Effizienz einer Immobilie in Spanien an; diese wird mit Buchstaben von A bis G dargestellt, wobei A die beste und G die schlechteste Effizienz ist. Außerdem beinhaltet das Energieeffizienz-Zertifikat eine Empfehlung, wie die energetische Bilanz der Immobilie verbessert werden kann. Seit dem 1. Juni 2013 sind alle Eigentümer von Immobilien in Spanien, die vor 2007 erbaut wurden, verpflichtet, ein Energieeffizienz Zertifikat zu haben. Bei Nichtbefolgung drohen Geldbußen in Höhe von EUR 3.000,00 bis 6.000,00. Der Eigentümer muss dem Mieter bei Abschluss des Mietvertrags eine Kopie des Energieeffizienz Zertifikats überlassen. Beim Verkauf der Immobilie ist das Energieeffizienz Zertifikat dem Käufer bei Beurkundung des notariellen Kaufvertrags zu übergeben. Liegt er bei Beurkundung nicht vor, kann die Beurkundung verweigert werden und unter Umständen Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangt werden. Sie sollte daher bereits bei Abschluss des privatschriftlichen Kaufvertrags oder des Kaufoptionsvertrags ein Energiezertifikat beschaffen. Ein Energieeffizienz Zertifikat hat eine Gültigkeitsdauer von 10 Jahren.

Glossar

Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben in der Buchstabenliste und anschließend den gewünschten Begriff aus.